Die fünfköpfige aus dem Allgäu stammende Band "Meister Ehder", bestehend aus Immanuel Dittmer (Sänger), Florian Menzler (Gitarre), Adrian Förster, (Gitarre), Bernhard Böck (Bass) und Julian Osterried (Schlagzeug) spielt deutschsprachigen Hardrock.

 

 

 

Da jeder der fünf Musiker schon Banderfahrung hatte und Covern für Sie keine Option war, wurde sehr schnell klar, dass selbst Lieder geschrieben und komponiert werden müssen.

 

Das Klangbild wurde hart und die Rhythmen schnell, wobei sich die düsteren Balladen ebenfalls sehen lassen können und tief unter die Haut gehen.

 

 

 

Mittlerweile konnte sich die Band durch zahlreiche Konzerte und Contests auf der Bühne beweisen und stand schon mit Größen wie

 

In Extremo, Die Apokalyptischen Reiter, Megaherz, Maerzfeld, Oomph, Dirkschneider, Powerwolf und Sabaton auf einer Bühne.

 

 

 

2017 wurde Ihre erste EP mit dem Namen "Dunkelheit" veröffentlicht und ab Ende 2018 gehen die fünf Jungs wieder ins Studio um an Ihrem ersten Album zu arbeiten das 2019 erscheinen soll.